Notizen

5 Scheiben - Quälerei

5 Scheiben Quälerei Kategorie "Kleines Arkanum": diese Tarotkarte ist ein Hinweis auf die kleineren, flüchtigen Herausforderungen des Lebens. Sie zeigt entsprechend ihres Charakters was zu tun ist.

Stichworte: Krise, Sorgen, Pessimismus, schwarz sehen, Existenzangst, Entbehrung, Armut.

Bedeutung: die fünf Scheiben oder Münzen befinden sich in einer trockenen Wüste. Der Himmel ist düster, die Sonne ist verhangen und nicht sichtbar. Der Horizont ist weit aber es ist keine Änderung oder Verbesserung der Situation in Sicht. Die gesamte Situation erscheint hoffnungslos und gibt keinen Anlass zum Optimismus. Trübe Aussichten also. Man kann hier im wörtlichen Sinn von einer Durststrecke sprechen. Aber umso mehr gilt: der einzige Weg hinaus ist der Weg hindurch. Es gilt, Haltung zu beweisen, das Kinn zu recken und die Herausforderung anzunehmen. Es gibt keine andere Alternative. Solche Situationen der Bedrängnis sind einerseits unangenehm, denn sie reißen einen aus der Wohlfühlzone heraus. Andererseits sind sie ein großes Geschenk, denn wir können an Stärke und Selbstvertrauen gewinnen wenn wir die Situation durchstehen und meistern.

In der Liebe fühlen sie sich jetzt verunsichert, denn sie kommen zu kurz. Ihre Bedürfnisse nach Nähe, Vertrauen und Liebe werden nicht erfüllt. Diesen Mangel empfinden sie leidvoll und es macht sie traurig, dass ihnen so wenig Anerkennung und Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. Sind sie es denn nicht wert, beachtet und geliebt zu werden? Selbstverständlich sind sie es wert beachtet und geliebt zu werden. Das steht außer Frage. Vielleicht ist in einer bestehenden Beziehung eine offene Aussprache an der Zeit, in der sie ihre Bedürfnisse klar zur Sprache bringen. Sie können sie nicht einfordern aber zumindest können sie dieses Thema ansprechen. Es wird ihnen gut tun und vielleicht verbessert es die Situation. Vielleicht müssen sie auch eine ganz andere Strategie wählen, um der Situation eine neue Dynamik zu verleihen und das Verhalten des Partners zu ändern. Nicht zielführend sind eigenbrötlerische Grübeleien, die das Leid nur vergrößern. Nutzen sie die Macht der Kommunikation, um die Situation zu klären.

Keine Panik, liebe Angst: Wie die Angst in mir wuchs und ich an ihr (GU Mind & Soul Einzeltitel)

Finanziell sieht es momentan düster für sie aus. Es könnte sich sogar Existenzangst einstellen. Lassen sie sich jedoch nicht von ihren Emotionen überwältigen. Sie sind jetzt von den wichtigen Geldquellen abgetrennt und ein großer Geldmangel macht ihnen schwer zu schaffen. Stecken sie jedoch den Kopf nicht in den Sand. Die Krise hat auch etwas gutes, das sie jetzt natürlich noch nicht erkennen, weil sie zu sehr leiden. Das gute ist, dass sie durch diese Mangelsituation irgendwie hindurch kommen werden und dann werden sie sich erstens erleichtert fühlen und zweitens wissen sie dann, wie stark sie sein können wenn es darauf ankommt. Dies stärkt ihr Selbstvertrauen und ihre Selbstachtung. Auch beruflich sieht es jetzt düster aus. Alles scheint sich gegen sie verschworen zu haben. Überwinden sie die selbstquälerischen Grübeleien und suchen sie nach anderen Strategien und Lösungen. Für jedes Problem gibt es einen Lösungsweg.

Krisen meistern: Der Leitfaden für ein starkes Danach

(als PDF oder auf Papier)

21.11.2018




Anregungen


Welches Tarot Set kaufen?

Zitat

Soviel in dir Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele. Augustinus Aurelius



Impressum/Datenschutz / Flexitarot.de © 2018