Notizen

Prinzessin (Bube) der Schwerter

Prinzessin Bube der Schwerter Kategorie "Hofkarte": diese Tarotkarte steht meist für eine Lernerfahrung, Chancen, Talente aber auch für eine konkrete Person.

Stichworte: Konflikt, Streit, Rebellion, Aufklärung, Chance zur klärenden Aussprache, Reinigung durch klärende Worte

Bedeutung: Die Prinzessin der Schwerter steht in aufrechter gespannter Pose breitbeinig mit hoch erhobenem Schwert. Die ganze Atmosphäre ist düster und ungemütlich. Ihr Körper ist durchsichtig, ein Zeichen von geistiger Klarheit. Das helle Licht an der Spitze des Schwertes soll das klärende Licht symbolisieren, das eine verworrene Angelegenheit erhellen kann. Die Prinzessin der Schwerter kann nicht einfach zusehen wenn Unrecht geschieht. Sie stellt sich der sie umgebenden Dunkelheit und möchte energisch Klarheit schaffen. Obwohl diese Krise unangenehm ist muss es jetzt dennoch heißen "der einzige Weg hinaus ist der Weg hindurch!" Eine Konfrontation ist jetzt wichtig, um Klarheit in eine Angelegenheit zu bringen. Man kann nur Dinge handhaben, denen man sich stellt, die man konfrontiert.

In der Liebe ist es jetzt nötig, dass sie sich durchsetzen. Die sie umgebende Dunkelheit, das Leid ist unerträglich und sie wollen endlich Klarheit und Licht in die Angelegenheit bringen. Dafür riskieren sie auch einen Streit und eine offene Auseinandersetzung. Es geht nunmal nicht anders. Wenn sie nichts tun werden sie nicht ans Ziel kommen. Werden sie also aktiv. Setzen sie sich durch! In einer Beziehung kommt es jetzt zum gefürchteten klärenden Gespräch. Beide Partner sollen ihre Positionen vertreten und durch Argumente ihre Sichtweise darlegen. Es kommt vielleicht zum Streit und zu gegenseitigen Kränkungen und Verletzungen. Versuchen sie jedoch immer so sachlich wie möglich zu bleiben. Schließlich siegt das überzeugendere Argument. Wichtig ist, dass sie Ungerechtigkeiten und Missverständnisse aus dem Weg räumen. Wenn beide bereit sind, offen und ehrlich zu sein wird alles gut gehen. Es geht nicht darum wer gewinnt, sondern dass Klarheit geschaffen wird.

Konflikte bewältigen: Schwierige Situationen aushalten und lösen (Anselm Grün)

Finanziell muss jetzt etwas geklärt werden, sonst wird es noch größere Probleme geben. Vielleicht fühlen sie sich auch ungerecht behandelt oder sind mit ihrer finanziellen Situation dermaßen unzufrieden, dass sie sagen "Es reicht jetzt Ich muss etwas ändern!" Werden sie aktiv, rebellieren sie. Zeigen sie Entschlossenheit und Stärke. Im Beruf kommt es jetzt zu unschönen Auseinandersetzungen, die aber wichtig sind. Der sich anbahnende Streit kommt nicht ohne Grund. Wenn es Interessenkonflikte gibt müssen diese durch eine Diskussion aus der Welt geschaffen werden. Es geht darum, dass Gerechtigkeit herrscht, Fairness und dass alle zufrieden sind. Natürlich wird diese Lösung ein Kompromiss sein, das ist klar. Vergessen sie jedoch nicht, dass nicht Recht hat, wer am lautesten schreit, sondern wer die besten Argumente hat. Versuchen sie Angriffe und Verletzungen zu vermeiden. Bleiben sie so sachlich wie möglich.

Erfolgreich streiten: Wie man seine Ziele durchsetzt und trotzdem alle gewinnen. Mit der Tit-for-Tat-Strategie.

(als PDF oder auf Papier)

23.09.2018




Anregungen


Welches Tarot Set kaufen?

Zitat

Humor ist überwundenes Leiden an der Welt. Jean Paul



Impressum/Datenschutz / Flexitarot.de © 2018