Notizen

3. Die Herrscherin

3. Die Herrscherin Kategorie "Großes Arkanum" (Hauptkarte): diese Tarotkarten zeigen die großen metaphysischen Zusammenhänge und die globalen Gesetze des Lebens. Hier geht es um das Grundsätzliche. Sie sind immer ein Hinweis auf bedeutungsvolle, übergeordnete Zusammenhänge.

Stichworte: Schönheit, Weiblichkeit, Sexualität, Wärme, Mütterlichkeit, Schutz, Sinnlichkeit, Reichtum.

Bedeutung: Die Herrscherin sitzt unbekleidet in einer Pose des Wohlbehagens. Die Atmosphäre ist warm und golden. Sie scheint die gesamte positive und angenehme Energie in sich aufzusaugen. Ihr Körper ist wohl geformt und harmonisch. Sie strahlt Gesundheit und sinnliches Begehren aus. Gleichzeitig ist sie Mutter und Beschützerin. Die Herrscherin ist vielschichtig. Man kann sie nicht in ein kleines Klischee pressen. Auch materiell schwelgt sie im Überfluss aber sie teilt ihren Reichtum auch gerne mit anderen und greift ihnen helfend unter die Arme. Sie könnte eine erfolgreiche Soul Sängerin sein, die gleichzeitig kraftvoll, zärtlich und reich ist wie z.B. Aretha Franklin (Natural Woman) oder Whitney Houston.

Die Herrscherin ist ein Zeichen, dass wir uns unserer eigenen Körperlichkeit annähern können, denn es ist nichts schlechtes daran, obwohl uns die Kirche dies lange eingeredet hat und sinnliche Freuden verteufelte. Die Herrscherin ermutigt uns sinnlich zu sein und zu unserer Ganzheit zurück zu finden. Sie ermuntert uns reich und großzügig zu sein, denn Überfluss ist ein natürlicher Zustand. Und sie ermuntert uns mitfühlend und weise zu sein, denn ein von Gier befreiter Geist entwickelt automatisch Mitgefühl und kümmert sich liebevoll um andere.

"Für mich stellen Liebe und Mitgefühl eine allgemeine, eine universelle Religion dar. Man braucht dafür keine Tempel und keine Kirche, ja nicht einmal unbedingt einen Glauben, wenn man einfach nur versucht, ein menschliches Wesen zu sein mit einem warmen Herzen und einem Lächeln, das genügt." Dalai Lama

Tantra: Die hohe Schule spiritueller Erotik. Kompaktratgeber

In der Liebe erleben sie jetzt die starke sinnliche Energie der Herrscherin, die sie dazu ermutigt, ihren Körper zu lieben und sich an der sinnlichen Liebe zu erfreuen. Sie ermutigt sie auch mitfühlend zu sein und Liebe aus dem Herzen zu schenken. Grundsätzlich stehen die Zeichen jetzt für sie 100% auf Liebe, Sexualität, Wohlergehen und sinnlichen Genuss. Darüber hinaus geht es aber auch um liebevolle Fürsorge, um Zärtlichkeit und um tiefes Vertrauen. In einer Beziehung dürfen sie jetzt mit ihrem Partner liebevolle Sinnlichkeit erfahren und austauschen. Die Zeichen stehen ganz auf Genuss, sinnliche Freuden aber auch auf ein liebevolles und rücksichtsvolles Umgehen mit den Bedürfnissen und Erwartungen des Partners. Verfallen sie nicht in alte Liebesroutinen weil sie nie etwas anderes ausprobiert haben. Geben sie dem Liebesspiel auch eine spielerische neugierige und experimentelle Note. Freuen sie sich über frische neue Erfahrungen.

Finanziell geht es jetzt schlicht um Reichtum und Erfolg. Diese Phase ermutigt sie auf dem eingeschlagenen Weg weiter zu machen. Ihre Kreativität, die Hingabe, mit der sie arbeiten und die Freude, die sie dabei entfalten bestätigen ihren Erfolg. Im Beruf erwartet sie nun eine Zeit der Fülle, der Freundlichkeit und des Reichtums. Je mehr Hingabe und Begeisterung sie für ihren Job bereit sind zu geben, desto weiter öffnen sich ihre Energieschleusen der weiblichen Energie der Herrscherin. Es ergießt sich ein warmer und angenehmer Strom von Überfluss, Schönheit und Sinnlichkeit in ihr Leben. Aber auch Liebe und Mitgefühl werden immer stärker und segnen ihren Reichtum und ihre Großzügigkeit. Ihre Strahlkraft erfüllt und beflügelt ihre Kollegen und macht sie zur zentralen Figur, zur Seele des Betriebs.

Mitgefühl: Offen und empathisch sich selbst und dem Leben neu begegnen

(als PDF oder auf Papier)

21.11.2018




Anregungen


Welches Tarot Set kaufen?

Zitat

Nicht durch Feindschaft kommt Feindschaft zu Ende, durch Freundschaft kommt Feindschaft zu Ende. Buddha



Impressum/Datenschutz / Flexitarot.de © 2018