Notizen

4. Der Herrscher

4. Der Herrscher Kategorie "Großes Arkanum" (Hauptkarte): diese Tarotkarten zeigen die großen metaphysischen Zusammenhänge und die globalen Gesetze des Lebens. Hier geht es um das Grundsätzliche. Sie sind immer ein Hinweis auf bedeutungsvolle, übergeordnete Zusammenhänge.

Stichworte: Tatkraft, Stärke, Manager, Chef, Willenskraft, Durchsetzungskraft, Aktivität, Souveränität, Erfolg.

Bedeutung: Der Herrscher steht aufrecht und elegant gekleidet in einer angespannten Pose. Die ganze Atmosphäre ist glühend rot und strotzt vor Kraft und Energie. Der Herrscher ist ein echter und kompromissloser Manager, der grundsätzlich die Dinge selbst in die Hand nimmt. Er kann Dinge in Bewegung bringen, er ist die Triebfeder, die vorwärts drängende ungeduldige Energie, die Projekte an den Start bringt. Lang andauernde und beharrliche Tätigkeiten, die Gleichmut und Geduld erfordern sind nicht sein Ding. Aber er hat den Mut und die Kraft Neues zu wagen, Türen aufzustoßen und neue Horizonte zu entdecken. Er ist der Initiator, der Krieger, der entschlossen voran stürmt und seine Feinde unterwirft.

Einzig ein allzu großer Narzismus könnte ihm und seinen Freunden bzw. Partnern schaden. Wenn sich alles nur noch um ihn drehen muss dann ist er in die Ego-Falle gegangen und nimmt sich persönlich zu ernst und zu wichtig. Dann wird der Geltungswille zur Geltungssucht und dann wird es leidvoll. Dann wird der Herrscher zum Sklaven seiner eigenen Energie. Aber durch Selbstreflektion und ehrliche innere Einkehr kann er dieses Karussell anhalten und zu alter Stärke zurück finden. Dann wird er zum Beschützer der Schwachen und entwickelt ein großes Maß an Mitgefühl und Weisheit. Lama Ole Nydahl (tibetischer Buddhismus) ist ein recht gutes Beispiel für diesen Typ finde ich.

Glückliche Beziehung: Wie Du eine Beziehungskrise meistern und Dein Liebesglück endlich finden kannst

In der Liebe geht es jetzt darum Festigkeit und Verlässlichkeit zu schaffen. Die Dinge entwickeln sich schnell und in eine konkrete Richtung. Es geht jetzt darum, sichtbare Erfolge zu erzielen. Die Zeit des Grübelns und des Zauderns ist nun vorbei. Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht! In einer Beziehung finden sie jetzt Sicherheit und Stabilität. Es werden konkrete Pläne gemacht und durchgesetzt. Es gibt feste klare Regeln, was gut ist und was nicht. Wenn sich beide Partner daran halten gibt es keine Probleme. Sollte ein Partner sehr dominant sein oder sich gar für unersetzbar halten, dann haben sie eventuell ein Narzismus Problem. Sehen sie sich dazu das wunderbare Video kostenlos auf Youtube an "Die Narzismus Falle" (Dr. Reinhard Haller). Narzismus ist eine Geltungssucht, die zum Gefängnis werden kann. Spätestens wenn sie in psychische oder körperliche Gewalt umschlägt muss dringend etwas getan werden. Das Buch "Die Masken der Niedertracht" bietet Lösungen an.

Finanziell bedeutet die Energie des Herrschers, dass jetzt ihr Erfolg sichtbar wird. Sie haben hart gearbeitet, sie waren mutig und entschlossen und jetzt manifestiert sich ihre Mühe und ihre Hingabe in Form von materiellem Erfolg. Im Beruf ist es jetzt an der Zeit dominant aufzutreten und ihre Ziele durchzusetzen. Wenn sie jetzt Stärke und Entschlossenheit zeigen wird man sie respektieren und sie beachten. Vorbei ist die Zeit des Zögerns und der Vorsicht. Greifen sie beherzt zu und sie werden Erfolg haben. Als Führungskraft sollten sie jetzt ihren Mitarbeitern das Gefühl von Sicherheit und Verlässlichkeit geben. Setzen sie sich dafür ein, dass sich alle Mitarbeiter wohl fühlen. Nehmen sie es ernst wenn sich jemand unwohl fühlt oder wenn ein Mitarbeiter die anderen tyrannisiert. Überlassen sie die Menschen nicht gleichgültig ihrem Schicksal. Treten sie auf wie ein König oder eine Königin.

Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg

(als PDF oder auf Papier)

21.11.2018




Anregungen


Welches Tarot Set kaufen?

Zitat

Wenn zwei Liebende einig sind, bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis. Alfred de Musset



Impressum/Datenschutz / Flexitarot.de © 2018