Notizen

21. Das Universum (Die Welt)

21. Das Universum Die Welt Kategorie "Großes Arkanum" (Hauptkarte): diese Tarotkarten zeigen die großen metaphysischen Zusammenhänge und die globalen Gesetze des Lebens. Hier geht es um das Grundsätzliche. Sie sind immer ein Hinweis auf bedeutungsvolle, übergeordnete Zusammenhänge.

Stichworte: Vollkommenheit, Harmonie, Vollständigkeit, spirituelle Reife, Einklang, Heilung, höchstes Glück und höchste Freude, Ekstase, Sinn des Lebens erkennen.

Bedeutung: Das Universum zeigt einen unendlichen Knoten, der frei im Weltall schwebt. Er selbst ist das Universum und soll andeuten, dass alles miteinander verwoben ist. Nichts besteht für sich allein. Beobachter und Beobachtetes sind eins und spiegeln einander. Was man scheinbar "draußen" als Objekt erkennt ist ein Spiegel der eigenen Wahrnehmung. Man kann nur wahrnehmen, was man schon kennt, wovon man in sich bereits ein Abbild trägt. Als die ersten Indianer das Segelschiff von Kolumbus sahen, erschien es ihnen wie eine Sinnestäuschung am Horizont, denn sie hatten noch nie vorher ein Segelschiff gesehen. Es gab für sie so etwas nicht und es gab auch kein Wort dafür. So geht es jedem von uns und wer weiß, was uns alles umgibt, das wir nicht erkennen, weil wir kein inneres Abbild davon haben. Die modernen Wissenschaftler gehen davon aus, dass es nicht nur Raum und Zeit gibt, sondern noch weitere Dimensionen, zu denen wir jedoch keinen Zugang haben, weil unser Bewusstsein diese nicht erfassen kann.


Dzogchen (dsogschen) bedeutet "der sich selbst befreiende Geist" und ist eine Reihe von Lehren, die inzwischen Bestandteil des tibetischen Buddhismus geworden sind. Hier geht es um maximale Präsenz in der Gegenwart und darum, zu erkennen, dass der Wahrnehmende und das Wahrgenommene eins sind und dass beide leer sind, also nicht wirklich existieren. Diese höchste Erkenntnis ist das wahre "Heimkommen". Es gibt Berichte von Dzogchen Meistern, die sich während des Sterbeprozesses vollkommen in Licht auflösten. Zurück blieben nur Haare und Fingernägel.

Dzogchen - Der Weg des Lichts. Sutra, Tantra und Ati-Yoga

In der Liebe kommen sie jetzt ans Ziel ihrer Wünsche. Sie können den idealen Partner finden, der sie optimal ergänzt und vervollständigt. Zusammen erleben sie Harmonie und Erfüllung auf allen Ebenen. Diese Harmonie kommt aber nicht zufällig oder als Geschenk, sondern ist eine natürliche Folge tiefer Erkenntnis und Einsicht. Sie gestalten die Liebe aktiv positiv, weil sie sich ihrer Verantwortung auf emotionaler und verbaler Ebene bewusst sind (Gute Gedanken - gute Worte - gute Taten). Sie haben spirituelle Reife erlangt. In einer Beziehung erleben sie nun eine große spirituelle Tiefe und Verbundenheit. Ihre Liebe geht weit über die Befriedigung körperliche Bedürfnisse hinaus. Sie begegnen sich auf vielen Ebenen und tauschen mannigfaltige Energien aus, was ihren Sympathielevel durch die Decke schießen lässt. Eine derart tiefe Liebe wird selten erreicht. Herzlichen Glückwunsch. Glück, Liebe und Freude werden sie lange Zeit begleiten.

Finanziell kommen sie am Ziel ihrer Träume an. Sie erleben jetzt Erfüllung und tiefe Freude und Erleichterung. Vielleicht haben sie es geschafft, ein stilles Einkommen (passives Einkommen) zu ermöglichen oder sie finden Erfüllung in ihrer Art Geld zu verdienen. Im Beruf finden sie die richtige Aufgabe, mit der sie sich wohl fühlen und in der sie Erfüllung finden. Sie haben das Gefühl, angekommen zu sein. Besser geht es nicht. Ihre Einstellung ist dabei entscheidend. Ihre Perspektive auf das Leben und auf ihren Beruf ermöglichen ihnen, Glück zu empfinden, selbst wenn ihre Aufgabe anderen gering erscheinen mag. "Es kommt immer darauf an wie man zum Ball steht", sagte einst der Trainer von Tennis Star Boris Becker. Übrigens könnte es auch sein, dass sie ganz aufhören zu arbeiten, aus welchen Gründen auch immer. Dies könnte auch der Abschluss eines großen Karriereabschnitts sein. Sie sind am Ziel ihres Berufslebens angekommen. Vielleicht gehen sie auch nur in Rente.

Die heilige Wissenschaft (Swami Yuhteswar)

(als PDF oder auf Papier)

21.11.2018




Anregungen


Welches Tarot Set kaufen?

Zitat

Das Leben ist voller Leid, Krankheit, Schmerz – und zu kurz ist es übrigens auch ... Woody Allen



Impressum/Datenschutz / Flexitarot.de © 2018